Berufsbeistandschaft der Region Maloja

Assistenza professiunela dalla Regiun Malögia

Ufficio curatori professionali della Regione Maloja

 

Chesa Ruppanner

Postfach 286

7503 Samedan

Telefon 081 851 18 88

Fax 081 851 18 89

bb@regio-maloja.ch

 

Bürozeiten: Montag bis Freitag

8.00 Uhr bis 11.30 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr

Mit dem Inkrafttreten der Gebietsreform im Kanton Graubünden seit dem 1. Januar 2016 ist die Region Maloja für die Berufsbeistandschaft in strategischen Entscheidungen zuständig.

 

Die fachliche und personelle Leitung der Berufsbeistandschaft obliegt dem Amtsstellenleiter.

Aufgaben der Berufsbeistandschaft

Mit der Einführung des neuen Erwachsenenschutzrechts ab dem 1. Januar 2013 wurden die Amtsvormundschaften in Berufsbeistandschaften umbenannt. Ihnen obliegt das Führen von kindes- und erwachsenenschutzrechtlichen Mandaten im Auftrag der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde Engadin/Südtäler (vormals Vormundschaftsbehörde).

 

Die Erwachsenenschutzbehörde errichtet eine Beistandschaft, wenn eine betroffene Person aufgrund eines Schwächezustands oder wegen Abwesenheit schutz- und hilfsbedürftig ist und keine anderen Möglichkeiten bestehen, diese Schutz- und Hilfsbedürftigkeit angemessen aufzufangen.

 

Im Unterschied zum alten Recht erhält die Berufsbeistandschaft von der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde klar umschriebene Aufgaben, die auf die Bedürfnisse der betroffenen Person massgeschneidert sind. Es geht darum, nur in den Bereichen vorübergehend oder andauernd tätig zu werden, die eine hilfsbedürftige Person nicht mehr allein bewältigen kann. Dabei soll die Selbstbestimmung der betroffenen Person so weit wie möglich erhalten bleiben.

Team der Berufsbeistandschaft der Region Maloja

David Peter, Stellenleiter und Berufsbeistand

Susanna Kübler, Berufsbeiständin

lic. iur. Claudia Fries, Berufsbeiständin

Anja Reinhold, Buchhaltung und Administration

Jenny Kollmar, Administration

Alessia Muolo, Lernende

To top